• Sie sind staatlich anerkannte/r Erzieherin/ Erzieher und/oder staatlich anerkannte/r Sozialpädagogin oder Sozialpädagoge?

  • Sie verfügen über einige Jahre Berufserfahrung in der stationären Kinder- u. Jugendhilfe?

  • Sie möchten selbstständig arbeiten?

  • Sie haben die räumlichen Möglichkeiten ein oder mehrere Kinder/Jugendliche in Ihrem Haushalt aufzunehmen?

Wenn Sie sich zu diesem Thema informieren möchten, weil es eine langfristige Lebensperspektive für Sie sein könnte oder Sie aus anderen Gründen mit der stationären Kinder- und Jugendhilfe verbunden sind, dann Rufen Sie uns einfach mal an oder schreiben Sie uns.

Vielleicht haben Sie auch Kritik oder Anregungen. Zur Qualitätsentwicklung ist der öffentliche Diskurs wichtig. Auch deswegen freuen wir uns über das Gespräch mit Ihnen.